Pamela Harm

Tierheilpraktikerin

Akupunktur für Pferde

Akupunktur

Über mich

FAQ

Blutegeltherapie

Kontakt

Gästebuch

Preise

Impressum

 

Herzlich Willkommen bei EquiPunktur - Akupunktur für Pferde! Hamburg Norderstedt Quickborn

Wie auch andere Naturheilverfahren stellt die Akupunktur eine gute Ergänzung zu den schulmedizinischen Verfahren dar, ersetzt aber nicht den Besuch beim Tierarzt. Wichtig ist ein sehr gutes Zusammenspiel aller verfügbaren Methoden zur Heilung eines Tieres. Da die Akupunktur auch ihre Grenzen hat, werden meine Patienten bei Bedarf in enger Zusammenarbeit mit Tierärzten, Osteopathen, Hufschmieden, Sattlern, Dentisten und Physiotherapeuten behandelt.

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) ist rund 4000 Jahre alt und zugleich aktuell. Denn sie sieht den Patienten als Ganzes - ein Konzept, das sich auch in der westlichen Medizin immer mehr durchsetzt.

Sehr gut bewährt hat sich die Akupunktur bei allen chronischen Erkrankungen, sowie auch als Vorsorgemedizin, d.h. bevor eine Krankheit überhaupt entsteht.

Die Akupunktur ist eine Therapie, die in das regulatorische Geschehen im Körper eingreift und so gestörte Funktionen beeinflussen kann. Bereits zerstörte Organe lassen sich kaum noch regulieren.

Und so galt es als höchstes ärztliches Ziel im alten China, nicht diejenigen, die bereits erkrankt waren, zu behandeln, sondern diejenigen, die noch nicht erkrankt waren.

Daher ist eine jährliche Vorsorgeuntersuchung bei jedem Tier empfehlenswert.